Eingabesysteme / Kompetenz / Services / Folienherstellung

Folienherstellung


Das Eingabesystem repräsentiert die Marke des Kunden und prägt das Gesicht des Gerätes. Deshalb legen wir höchsten Wert auf Perfektion. Prägende und kritische Prozesse werden aus diesem Grund bei uns in-house gefertigt.


Inhalt

Film

Die Filmerstellung für den Siebdruckprozess erfolgt durch direkte CAD-Anbindung in-house zur Sicherstellung schneller Durchlaufzeiten und optimaler Qualität.


Siebe

Gleichbleibende Druckqualität beruht auf perfekt abgestimmten Vormaterialien und Betriebsmitteln. Wir betrachten dies als Kernkompetenz, darum spannen wir unsere Siebe selber. Die Qualität wird regelmäßig mittels Siebspannungsmessung geprüft.


Farbe

Die Farben werden selbst gemischt und die Farbtreue wird regelmäßig mit abgestimmten Messverfahren hinsichtlich den Kundenvorgaben überprüft.


Siebdruck

Frontfolien und flexible Leiterplatten werden bei SCHURTER im Reinraum Klasse 10.000 (ISO Class 4) bedruckt. In unserem Reinraum werden Frontfolien mit Fensterflächen bis 22“ gedruckt. Dadurch erhält der Kunde eine durchgängig geschlossene Bedienfront für frontseitige Dichtigkeit und hohe Hygieneanforderungen.

An die Trocknungsöfen ist ein System zur Wärmerückgewinnung mit einer Effizienz von 65% angeschlossen. Für die Reinigung der Siebe nach dem Einsatz verwendet SCHURTER eine Reinigungsanlage mit Wiederaufbereitung der Reinigungsmittel. Mit diesen Maßnahmen wird ein wertvoller Beitrag zur Ressourceneinsparung und zum Umweltschutz geleistet.


Lasern

Die Entscheidung ob Lasern oder Stanzen beruht auf der technischen Notwendigkeit und der Wirtschaftlichkeit. Was immer das optimale Verfahren ist, wir bieten dem Kunden die Option.

SCHURTER beherrscht beide Verfahren und bietet damit die Flexibilität in der Zusammenarbeit mit den Kunden einen optimalen Fertigungsprozess zu gewährleisten.