• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN 中文
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate
Interview_Harry_Mayr_horizontal Interview_Harry_Mayr_horizontal

Harry Mayr (53)

Head SCHURTER Solutions


Harry Mayr (53)

Head SCHURTER Solutions

Ich liebe es etwas aufzubauen, ein Ziel zu definieren und die zur Zielerreichung nötigen Prozesse aktiv mitzugestalten. Mein früherer Leistungssport hat mich schon früh darin geprägt, neue Herausforderungen mit Enthusiasmus anzunehmen und zusammen mit einem motivierten, engagierten Team beharrlich ein gesetztes Ziel zu verfolgen. Der erfolgreiche Aufbau von SCHURTER Solutions bietet mir genau diese Vision.

Wenn eine Vision da ist, freue ich mich, den Weg dorthin mitzugestalten. Das war und ist meine Passion. Nach meiner Lehre als Werkzeugmacher und drei Jahren im Beruf hat es mich in den Verkauf gezogen. Bei einem Zulieferer für elektromechanische Komponenten konnte ich mich innerhalb von zehn Jahren vom Sachbearbeiter zum CEO entwickeln. Mein damaliger Mentor hat mich stark gefördert, mir aber auch immer wieder die Chance gegeben, neue Herausforderungen anzunehmen und umzusetzen. Zahlreiche Zusatz-Ausbildungen, Lehrgänge und Studien in dieser Zeit mündeten 2009 in meinem Abschluss als Master of Business Administration. Danach wechselte ich den Arbeitgeber und war drei Jahre lang bei einem Schweizer Familienunternehmen im Bereich Hochvoltbordnetze für Hybridfahrzeuge tätig.

Über mein Netzwerk hatte ich Kontakte zur Firma SCHURTER. Als ich erfuhr, was das Unternehmen mit der Division Solutions vorhatte, war für mich klar: "Das wär's!" Nun bin ich seit 2013 bei SCHURTER und habe die Chance, Unternehmer im Unternehmen zu sein. Mit Solutions präsentiert sich SCHURTER als innovativer Lösungsanbieter. Zentral für unser Projekt sind die Ressourcen in der Schweiz, aber auch in unseren Niederlassungen und Tochterfirmen im Ausland, speziell in Rumänien und Deutschland. Ich schätze es sehr, über Abteilungen und Landesgrenzen hinweg ein gemeinsames Projekt zu realisieren. Dank dieser Kompetenz aus einer Hand können wir kreativ und rasch auf aktuelle Markttrends und Kundenbedürfnisse reagieren.

Obwohl ich viel unterwegs bin, ist mir auch das unmittelbare Arbeitsumfeld sehr wichtig. Für mich ist es zentral, dass das Topmanagement unsere Tätigkeit mit großem Commitment trägt. Wir erhalten strategisch und operativ viel Unterstützung beim Aufbau des neuen Geschäftsbereichs. Ausserdem bin ich sehr dankbar, dass mein Team aus überdurchschnittlichen Mitarbeitern besteht, denn das ist der Schlüssel für bisher Erreichtes und für zukünftige Kundenanforderungen.

Was mir persönlich an Werten wichtig ist, finde ich auch in meinem Arbeitsumfeld vor. Im Team beispielsweise gehen wir sehr fordernd miteinander um, aber immer auf absolut respektvolle Art und Weise. Respekt und Verantwortungsbewusstsein sind für mich zentrale Werte. Es ist schön mit einem Team zu arbeiten, das Verantwortung für sein Handeln übernimmt. Die Kulturwerte von SCHURTER fördern die Freude an der Arbeit und beim Verwirklichen eines Projekts wie Solutions sehr. So machen mir meine Herausforderungen Spass.

de
prod //d1r84oewyu4qpi.cloudfront.net