• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN 中文
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate
Mariusz_Duczek Mariusz_Duczek

Mariusz Duczek

Managing Director Eastern Europe

Managing Director Eastern Europe


Mariusz Duczek

Managing Director Eastern Europe


Mit meiner Anstellung bei SCHURTER als Managing Director für Osteuropa kommt für mich alles zusammen. Ich kann meine über 18-jährige Erfahrung im Sales einbringen und etwas ganz Neues aufbauen. Polen, von wo aus ich arbeite, soll für SCHURTER zu einem Hub für die Wachstumsmärkte im Osten werden.



Polen ist in Sachen Wirtschaftswachstum führend unter den osteuropäischen EU-Staaten. Namhafte Firmen eröffnen bei uns neue Entwicklungszentren, Niederlassungen und Produktionsstätten. Die Automobilindustrie ist stark und auch der elektronische Markt boomt. Alles in allem ein erfolgsversprechender Markt für SCHURTER. Ich freue mich, dass SCHURTER mir die verantwortungsvolle Position als Managing Director für Osteuropa übertragen hat.


Ich sehe mich und mein Team als Brückenbauer zwischen Ost und West. Wir verstehen den osteuropäischen Markt und die osteuropäische Mentalität. Das ist ein grosser Vorteil. Gleichzeitig ist unsere kulturell unterschiedliche Herangehensweise an bestimmte Aufgaben auch eine Herausforderung in der Kommunikation innerhalb von SCHURTER. Ich sage bewusst "unterschiedlich". Unser Ansatz ist nicht schlechter und nicht besser, einfach anders. Mir ist es wichtig, dass wir uns gut integrieren, damit nicht unnötig Energie und Zeit verschwendet wird.


An ungefähr drei von fünf Arbeitstagen bin ich unterwegs, um bestehende und potenzielle Kunden sowie Lieferanten zu besuchen, Kontakte aufzubauen und Verhandlungen zu führen. Die übrige Zeit bestreite ich im Home Office. Nach mehreren Jahren mit einer Arbeitsbelastung von 200% bei früheren Arbeitgebern schätze ich es sehr, wieder mehr Qualitätszeit mit meiner Familie verbringen zu können. Ich profitiere auch von meinem abgeschlossenen Studium als ICF Coach (International Coach Federation), das mich beruflich und privat weiter bringt. Es hilft mir, Mitarbeitende, Kunden und nicht zuletzt auch mich selber besser zu verstehen und meine Leiterqualitäten zu entwickeln. Eine wirklich gute Sache!


Die Einführungswochen am SCHURTER Hauptsitz in Luzern zu Beginn meiner Anstellung waren zwar wirklich streng, voll Meetings und Trainings und Informationen. Sie haben mir aber auch geholfen, mich gut zu vernetzen, eine Menge Leute kennen zu lernen und mir ein breites Wissen über das Unternehmen anzueignen. Und bei SCHURTER kann man auch unkompliziert mal mit dem CEO am Mittagstisch sitzen. Für mich ist das Ausdruck des Respekts, den man hier lebt.


Ich schätze das Vertrauen, das mir SCHURTER entgegenbringt und fühle mich wohl damit. Ich nehme meine Verantwortung ernst und setze alles daran, meine Ziele zu erreichen. Es mag kitschig klingen, aber für mich ist jeder Tag ein guter Tag. Jetzt ist die Zeit, etwas Grosses zu bauen!

de
prod //d1r84oewyu4qpi.cloudfront.net